Samstag, 19. August 2017 registrieren   anmelden  
  You are here: Seminare » Seminare für Schulen
kommotions
Bewegung in der Kommunikation
 

Schule gelassener leben

Konflikte, Stress und Gewalt in der Schule haben auch in den letzten Jahren trotz vieler Reformen nicht abgenommen, sondern sind weiter angestiegen. Die Ursachen lassen sich grob in gesellschaftliche, strukturelle, schulspezifische und personenspezifische einteilen, von denen insbesondere die beiden letzten Faktoren durch die in der jeweiligen Schule agierenden Personen beeinflussbar sind.

Hier kann Fortbildung sehr hilfreich sein, indem sie bei der Erforschung der jeweiligen schulspezifischen Konfliktherde mithilft und Anregungen zu deren Prävention und Intervention gibt.

Fortbildungen sollten allerdings sorgfältig vorbereitet sein, um den genauen Bedarf der fortzubildenden KollegInnen zu treffen. Daher sollten jeder Fortbildung  Vorgespräche und gelegentlich auch eine gezielte Fortbildungsberatung vorausgehen. Hierbei kann entschieden werden, ob halb- oder ganztägige bzw. mehrtägige Seminare Sinn machen, wie groß der TeilnehmerInnenkreis sein sollte und wo die Fortbildung stattfindet.
 
 

Hier eine Auswahl möglicher Themen:
  • Fortbildungsberatung
  • Kollegiale Fallberatung
  • Stress- und Zeitmanagement für Lehrer
  • Peer Mediation in der Schule - Information, Implementation und Supervision 
  • Soziales Lernen - Wertevermittlung
  • +Mobbing akut -Schnelle Hilfe im Akutfall
  • No Blame Approach als Interventionsmethode bei Mobbing*

*Achtung: Neuerscheinung zum Thema Mobbing:

Dr. Victoria Caesar & Liz Mölders: Mobbing - die etwas andere Gewalt - No Blame Approach - ein Ratgeber für Lehrer, Sozialarbeiter, Schulpsychologen

kommotions - Praxis für Kommunikation und Coaching * Tel.: 02203-13053 * Kontakt

Copyright 2011 by Dr. Victoria Caesar   |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
elevator company,Log Splitter,Commercial Treadmill,Passenger Elevator,Freight Elevator,LED Tube Manufacturer